Damen: Tc Oberderdingen vs. Tc Obersulm 2

Nach erfolgreicher Hitzeschlacht am 30.06.2019 mit einem 6:0 Heimsieg, konnten die

Damen ihre Siegesserie am letzten Sonntag leider nicht fortsetzen und mussten gegen

Obersulm mit einem 2:4 die erste Niederlage hinnehmen.

Jenny Jooß gelang es erneut an ihre starke Form anzuknüpfen und gewann ihr Einzel

souverän mit einem 6:3, 6:2.

Jennifer Wittmann und Sidney Anderson hingegen hatten in ihren Einzeln mit

Schwierigkeiten zu kämpfen. So musste sich Jennifer Wittmann trotz starker Leistung

leider einem 0:6, 4:6 geschlagen geben. Auch Sidney Anderson schaffte es nicht nach

einer spektakulären Aufholjagd im ersten Satz das Einzel für sich zu entscheiden (4:6,

0:6).

Parallel lieferte sich Meike Hintermayer mit ihrer Gegnerin einen hart umkämpften ersten

Satz. Nach gutem Start konnte sie die 4:1 Führung nicht ausbauen und zog schließlich

nach 1:30 h im Tiebreak den Kürzeren. Danach gelang es ihr nicht das Spiel nochmal zu

drehen und musste sich letzten Endes doch geschlagen geben (6:7, 2:6).

Trotz Rückstand starteten die Damen sehr stark in ihre Doppel.

Meike Hintermayer und Sidney Anderson schafften es leider nicht nach klarem schnellen

Sieg des ersten Satzes das Macht für sich zu entscheiden und unterlagen den

Gegnerinnen schließlich in einem knappen Matchtiebreak (6:0, 3:6, 8:10).

Jenny Jooß und Jennifer Wittmann lieferten sich ebenfalls ein packendes Duell mit den

Gästen. So machten sie es noch einmal spannend und konnten gegen gut aufspielende

Obersulmerinnen einen Sieg einfahren (7:6, 6:4).

Meike Hintermayer

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.